Nephrocare Hamburg-Süderelbe GmbH

Medizinisches Versorgungszentrum

imgimgimgimg

Innere Medizin | Nephrologie | Dialyse | Hausarzt


Aktuelle Covid-Maßnahmen

Covid-19 kann für ältere sowie chronisch kranke Menschen gefährlich sein. Nierentransplantierte sowie Dialysepatienten sind besonders gefährdet, daher müssen sie vor einer Ansteckung besonders geschützt werden.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Patienten, Mitarbeiter und Partner hat für uns obersten Stellenwert, daher haben wir in unseren Dialysezentren und Praxen alle wichtigen Vorsichtsmaßnahmen eingerichtet, um Erkrankungen in unseren Einrichtungen vorzubeugen bzw. die Behandlung von Corona-Erkrankten sicher handhaben zu können.

Bei grippeähnlichen Symptomen muss mindestens ein medizinischer Mund-Nasenschutz getragen werden.


  • Patienten mit Symptomen betreten die Einrichtung bitte nur mit medizinischem Mund-Nasenschutz oder FFP2-Maske und melden sich vorher telefonisch an.
  • Besucher mit Symptomen dürfen die Einrichtung zum Schutz unserer Patienten nicht betreten.
  • Bei Feriendialysepatienten wird einmalig vor der ersten Behandlung ein Schnelltest vom MVZ-Personal durchgeführt.

Bitte halten Sie weiterhin Abstand zu anderen Patienten, um sich und Andere vor möglichen Ansteckungen zu schützen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Ihr NephroCare Team